PELICAN OF LONDON, Großbritannien

Informationen

Pelican of London ist ein Schulungs-Segelschiff mit Heimathafen Weymouth, UK. Es wurde im Jahre 1948 gebaut, bis zum Jahre 1995 fungierte es als arktischer Trawler und Schwimmeinheit für die Küstenschifffahrt. Es wurde im Jahre 1948 in Le Harve/Frankreich gebaut. Die Pelican war eines von fünf gleichen Schiffen, die in der Werft Chantiers et Ateliers gebaut wurden. Im Jahre 1968 wurde die Pelican vom Trawler zum Küstenfrachter umgestuft und Kadett genannt. Der Name blieb 27 Jahre lang erhalten, bis das Schiff im Jahre 1995 erneut den Reeder wechselte. Die Pelican wurde vom ehemaligen Kommandanten der Kriegsmarine Graham Neilson gekauft, der das Schiff zum Segelschifft umbaute. Der gesamte Umbau nahm 12 Jahre in Anspruch. Seit 2012 wird die Pelican als Schulungsschiff für junge Leute eingesetzt und gehört dem Verein Adventure Wunder Saal.

Weitere Informationen: http://www.adventureundersail.com/about_the_ts_pelican.html

 

Statistiken

Länge: 45.0 m
Breite: 7,03 m
Tiefgang: 3,95 M
Hilfsantrieb: Volvo Penta TAMD 120A-CC 290KM
Segeltyp: Schonerbark
?>