Fryderyk Chopin, Polen

Informationen

Fryderyk Chopin ist ein polnisches Segelschiff, eine Brigg aus Stahl, die nach einem Entwurf von Zygmunt Choreń gebaut wurde. Das Segelschiff wurde von der Stiftung „Międzynarodowa Szkoła pod Żaglami“ des Kapitäns Krzysztof Baranowski gebaut. In Polen einmalig sind die Masten mit sechs Rahen. In Bezug auf Verdrängung und Gesamtlänge ist es das zweitgrößte Segelschiff (nach „Dar Młodzieży“) unter polnischer Flagge. Derzeit ist es das größte Segelschiff Typ Brigg weltweit nach Rah Naward und Stavros S Niarchos. Im Jahre 2012 hat das Segelschiff STS Fryderyk Chopin „The Tall Ships Races 2012“ in der Klasse A mit einer Mannschaft von Szczecin im Rahmen The Tall Ships Races gewonnen.

Weitere Informationen: http://www.fryderykchopin.pl

 

Statistiken

Segeltyp: brig
Segelfläche: 1200 m2;
Segel: 23
Mast: 2
Länge: 55,5 m
Breite: 8,5 m
Tiefgang: 3,8 m
Verdrängung: 400 t
Maximale Geschwindigkeit: 16 w
Hilfsantrieb: Scania 538 KM
Besatzung: 52 (8 Stammbesatzung)
?>