INGO, Schweden

Informationen

Ingo wurde im Jahre 1922 in einer bekannten Werft in Sjotorp am Einlauf des Göta-Kanal am V‘anern See gebaut. Die Heimathäfen von Ingo waren seitdem u.a. Sjotorp, Tregrund, Slite, Kladesholmen, Mollösund, Kallandso, Vastervik und erneut Sjotorp. Der heutige Heimathafen von Ingo ist Göteborg. Segeln an seinem Deck findet von Mai bis Oktober statt. Eine der wichtigsten Aufgaben des Schiffes stellen Segelschulungen dar."

 

Statistiken

Höhe: 26,10m
Länge: 27,80m
Segelfläche: 440m2
Besatzung: Stammbesatzung - 10, Auszubildende - 28
?>