Joanna Saturna, Finnland

Informationen

Die „Joanna Saturna“ blickt zwar auf eine über hundertjährige Geschichte zurück, aber sie ist in Wirklichkeit eines der neuesten Segelschiffe, die die Ostsee befahren. Zum ersten Mal seit 1950 stach das Schiff im Sommer 2005 in See. In den Jahren 2000-2005 wurde es gänzlich erneuert und steht jetzt für den modernsten Baustil der Segelschiffe. Die Aufsicht über die Renovierungsarbeiten führte das Finnische Seemuseum und die „Joanna Saturna“ wurde durch die finnische Nationale Altertumskammer als Schiff von historischem Wert registriert.

 

Statistiken

Länge: 34m
Breite: 6.0m
Tiefgang: 2.85m
Segelfläche: 420 2
Motor: Sisu Diesel 645, DSBIM, 350 HP
?>